Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Eine Person nach Verkehrsunfall verletzt

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 23.05.2018, um 16:02 Uhr, ereignete sich in Warendorf im Kreuzungsbereich der K20 / L547 ein Verkehrsunfall.

Ein 50jähriger Freckenhorster befuhr mit seinem Pkw die K20 in Fahrtrichtung Westkirchen. Im Kreuzungsbereich zur L547 kam es zu einer Kollision mit dem Pkw eines 33jährigen Mannes, ebenfalls aus Freckenhorst, welcher auf der L547 in Richtung Freckenhorst unterwegs war.

Der 33jährige Freckenhorster wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut und aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: