Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

17.05.2018 – 19:54

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh, Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 17.05.2018 um 18.03 Uhr befuhr ein 54-jähriger Mann aus Ennigerloh mit seinem PKW in Ennigerloh die Oelder Straße in Fahrtrichtung Oelde und beabsichtigte im Einmündungsbereich Ecke Emsterfeld nach links abzubiegen. Während des Abbiegens übersah er einen entgegenkommenden PKW eines 26-jährigen Mannes aus Warendorf, der die Oelder Straße in Fahrtrichung Ennigerloh befuhr. Es kam im Einmündungsbereich zur Kollision der Fahrzeuge. Der 26-jährige PKW-Führer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf