Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

07.05.2018 – 15:14

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Leichtkraftradfahrer erst aufgefahren, dann mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen

Warendorf (ots)

Am Montag, 7.5.2018, befuhr ein 16-Jähriger gegen 7.45 Uhr, mit seinem Leichtkraftrad die L 811 von Westbevern in Richtung Telgte. Vor ihm befanden sich drei weitere Fahrzeuge. Als der Fahrzeugführer des ersten vorausfahrenden Autos abbog, bremsten die beiden nachfolgenden Pkw-Fahrer ihre Fahrzeuge ab. Diese Situation erkannte der 16-Jährige zu spät, bremste und wich nach links aus. Dabei streifte der Jugendliche mit seinem Leichtkraftrad zunächst das Heck des vor ihm befindlichen Mazda CX 5 eines 60-Jährigen aus Rheine. Anschließend prallte er mit dem Zweirad gegen die linke Fahrzeugfront eines entgegenkommenden Opel Adam einer 46-Jährigen Telgterin. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Westbeverner auf die Fahrbahn. Ein Zeuge forderte einen Rettungswagen an, dessen Besatzung den Zweiradfahrer zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Warendorf
Weitere Meldungen aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf