Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

07.05.2018 – 15:01

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Mutmaßlicher Fahrraddieb in Untersuchungshaft

Warendorf (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Warendorf

Ein mutmaßlicher Fahrraddieb befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster in Untersuchungshaft.

Der Tatverdächtige fiel am Sonntagnachmittag (6.5.2018) Polizeibeamten in der Ahlener Fußgängerzone auf. Den Einsatzkräften war bekannt, dass der 30-Jährige mittellos und ohne festen Wohnsitz war. Daher lag der Verdacht nahe, dass das Fahrrad, mit dem der Mann unterwegs war gestohlen war. Die Beamten stellten das ältere silberne Damenrad der Marke Alu-Rex sicher und leiteten gegen den 30-Jährigen ein Ermittlungsverfahren ein.

Nur etwa 15 Minuten später erblickten die Polizisten den Tatverdächtigen erneut auf dem Lütkeweg, wieder mit einem Fahrrad. Auch dieses Zweirad, ein älteres silbernes Herrenrad der Marke Kettler dürfte aus einem Diebstahl stammen. Die Einsatzkräfte stellten das zweite Fahrrad ebenfalls sicher und nahmen den 30-Jährigen vorläufig fest.

Polizeibeamte führten den Tatverdächtigen am Montag, 7.5.2018 einen Amtsrichter am Amtsgericht Ahlen vor, der gegen den 30-Jährigen antragsgemäß einen Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf