Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

07.05.2018 – 13:49

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Erst bezahlt, dann gestohlen

Warendorf (ots)

Ein 31-jähriger Mann aus Lübbecke hielt sich am Sonntag, 6.5.2018, gegen 13.15 Uhr, am Ahlener Bahnhof auf. Dort betrat er ein Ladenlokal und trank Alkohol sowie Kaffee. Als ihn eine Angestellte zur Rede stellte, reagierte der Mann aggressiv und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Kurze Zeit später kehrte er dorthin zurück, zahlte die Getränke, stahl aber Süßwaren. Der hinzugerufenen Polizei gegenüber verhielt sich der 31-Jährige ebenfalls aggressiv und unkooperativ. Die Einsatzkräfte entschlossen sich aufgrund des Verhaltens des Mannes, ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam zu nehmen. Dort verbrachte er mehrere Stunden, bis er einigermaßen ausgenüchtert war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf