Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

25.04.2018 – 18:06

Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Ahlen

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 25.04.2018 um 15:31 Uhr befuhr ein 17-jähriger Mann mit seinem Kraftrad die Hammer Straße (L811) in Fahrtrichtung Ahlen. In Höhe der Westfalenkaserne wollte er einem toten Hasen auf der Fahrbahn ausweichen und lenkte sein Kraftrad dabei zu weit nach rechts. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und landete anschließend auf dem Grünstreifen der entgegengesetzten Fahrbahn. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf