Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Fahrer eines weißen Kastenwagens gesucht

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 18.4.2018, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem weißen Kastenwagen gegen 17.30 Uhr, in Beckum in den Kreuzungsbereich Hammer Straße/Konrad-Adenauer-Ring in Richtung stadteinwärts. Als die Ampel wieder auf Rot umschaltete und der Querverkehr einsetzte, fuhr der Unbekannte rückwärts. Dabei stieß er mit einer Radfahrerin zusammen, die die Hammer Straße überquerte. Daraufhin stürzte die 11-Jährige und verletzte sich leicht. Der Fahrer des Kastenwagens, ein älterer mit Akzent sprechender Mann stieg aus und gab dem Kind Bargeld. Anschließend fuhr der Unbekannte mit seinem Fahrzeug weiter. Vor Ort kümmerten sich zwei Personen um das Mädchen, deren Personalien nicht bekannt sind.

Sowohl der Fahrzeugführer als auch die Helfer werden gebeten, sich bei der Polizei in Beckum zu melden, Telefon 02521/911-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: