Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen - mit entwendetem Fahrrad unterwegs

Warendorf (ots) - POLWAF; 14.03.18

Am Dienstag, den 13.03.2018, gegen 21:55 Uhr sollte ein männlicher Radfahrer an der Ostbredenstraße in Ahlen kontrolliert werden. Der Radfahrer flüchtete zunächst. Im Rahmen der Fahndung konnte er an der Straße Südberg, in Höhe der Einmündung Eckenerstraße, gestellt werden. Der Ahlener blieb mit dem Rad an einer Hausfassade hängen und fiel gegen den Streifenwagen. Das Fahrrad wurde durch den Sturz beschädigt. Da Hinweise vorlagen, dass das E-Bike gestohlen war, wurde das Fahrrad sichergestellt. Ferner wurde bei dem 27-jährigen aus Ahlen ein Smartphone sichergestellt. Im Verlauf der Kontrolle ergab sich zudem ein Tatverdacht wegen eines versuchten Raubdeliktes vom 13.03.2018 gegen den 27-jährigen Ahlener. Der Tatverdächtige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: