Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen - Unbekannter will Frau das Handy entreißen

Warendorf (ots) - POLWAF; 13.03.18

Am 13.03.18, gegen 19:02 Uhr ging eine 28-jährige aus Bielefeld auf dem Holzweg in Ahlen. In Höhe eines dortigen Parkplatzes trat ihr unvermittelt ein unbekannter Täter vom Fahrrad aus ins Gesäß und griff nach ihrem Mobiltelefon. Dieses hielt die 28-jährige in ihrer rechten Hand vor ihrem Gesicht. Gleichzeitig hielt sie in der linken Hand einen aufgespannten Regenschirm. Der Täter ließ von seinem Vorhaben ab, als die Bielefelderin sich mit dem Regenschirm umdrehte. Der Tatverdächtige flüchtete auf seinem Fahrrad den Holzweg weiter in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 1,70m groß, um die 20 Jahre alt, schmale/hagere Statur. Bei Tatausführung trug er eine dunkle Jacke und einen weiß-grauen Kapuzenpullover. Verletzt wurde die 28-jährige nicht. Die Polizei Warendorf bittet um ihre Hilfe! Wer kann Angaben zu der Tat oder zu einem möglichen Täter machen? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Ahlen unter Telefon 02382-9650 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: