Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde - Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Warendorf (ots) - POLWAF; 13.02.18 Am 12.03.18, gegen 18:44 Uhr bog eine 58-jährige Oelderin mit ihrem BMW von der Straße In der Geist in den Westring ein. Dabei übersah sie einen 47-jährigen Fußgänger, welcher den Westring im Einmündungsbereich an einer Querungshilfe in südwestlicher Richtung überqueren wollte. Der Fußgänger wurde auf die Motorhaube des BMW aufgeladen und stürzte danach auf die Fahrbahn. Dabei verletzte sich der 47-jährige Oelder schwer. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: