Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

08.03.2018 – 15:08

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Tatverdächtiger Dieb in Untersuchungshaft

Warendorf (ots)

Ein tatverdächtiger Dieb befindet sich seit Mittwoch, 6.3.2018, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster in Untersuchungshaft.

Der 39-Jährige verhielt sich im Bereich Hamm auffällig, so dass er in das Visier von Zivilkräften geriet. Diese beobachteten den Mann und folgten ihm bis nach Ahlen in das Gewerbegebiet Kleiwellenfeld. Dort stieg er in einen unverschlossenen Lkw und wurde von Mitarbeitern entdeckt. Daraufhin flüchtete der Hammer mit seinem Fahrrad. Ein Polizist folgte dem 39-Jährigen und forderte ihn auf stehenzubleiben. Auf seiner Flucht warf der Tatverdächtige zwei Schachteln Zigaretten sowie zwei Mobiltelefone weg. Bei den späteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass diese Gegenstände aus dem von ihm aufgesuchten Lkw stammten. Der Hammer konnte mit Unterstützung weiterer Kräfte auf der Bunsenstraße gestellt und festgenommen werden.

Am Mittwoch führten Polizisten den Tatverdächtigen einem Richter am Amtsgericht Ahlen vor. Dieser erließ gegen den 39-Jährigen antragsgemäß Untersuchungshaft wegen Fluchtgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell