Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh - PKW mit Messer zerkratzt, Tatverdächtiger wurde mit Haftbefehl gesucht

Warendorf (ots) - POLWAF; 24.02.2018

Am 24.02.18, gegen 19:25 Uhr kam es in Ennigerloh auf dem Parkplatz des Olympiabades zu Streitigkeiten. Ein 23-jähriger aus Grevenbroich, der in Ennigerloh zu Besuch war, fühlte sich durch eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in seiner Ruhe gestört. Er suchte die Gruppe auf. Im Verlauf der Streitigkeiten, zerkratzte er einen PKW und bedrohte einige Gruppenmitglieder. Dabei zeigte er ein Küchenmesser. Der 23-jährige flüchtete zunächst vom Tatort, konnte aber durch Beamte der Wache Oelde im Rahmen der Fahndung gestellt und festgenommen werden. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Deshalb wurde er zunächst ins Gewahrsam gebracht. Am Ford einer 60-jährigen Ennigerloherin entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: