Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 22.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glasscheiben bei Verbrauchermärkten, Tankstelle und Kiosk beschädigt ++ Carportbrand ...

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

19.02.2018 – 10:54

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Autofahrer flüchtete vor Polizei

Warendorf (ots)

Am Sonntag, 18.2.2018, wollte die Polizei gegen 16.55 Uhr, einen Autofahrer in Warendorf kontrollieren. Als der 18-jährige Autofahrer die Beamten erkannte, fuhr er mit seinem Pkw von der Freckenhorster Straße in die Zumlohstraße. In dem Wohngebiet lieferte er sich mit der Polizei eine Verfolgungsfahrt. Im Walgernweg ließ der Warendorfer dann sein Auto stehen und flüchtete weiter zu Fuß. Die Beamten folgten dem jungen Mann weiterhin und stellten ihn schließlich. Da der Heranwachsende mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in dem Wohngebiet fuhr und andere Personen gefährdete, stellten die Beamten seinen Führerschein sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung