Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

14.02.2018 – 13:22

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Zwei leicht Verletzte nach Auffahrunfall

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 14.02.2018, um 08.15 Uhr, ereignete sich auf der Vellerner Straße in Neubeckum ein Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Autofahrer leicht verletzten. Ein 23jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die Vellerner Straße in Fahrtrichtung Hellweg. Er beabsichtigte nach links in den Hermann-Löns-Weg abzubiegen. Auf Grund von Gegenverkehr bremste er seinen Pkw bis zum Stillstand ab. Dies bemerkte ein nachfolgender 19jähriger Autofahrer zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrer leicht. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Abschleppdienste bargen die beschädigten Pkw von der Unfallstelle. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 22.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf