Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt. Polizei beendet Veranstaltung

Warendorf (ots) - In der Nacht zu Samstag, 10.02.2018, kam es zu mehreren Einsätzen an einer Gaststätte auf der Mühlenstraße in Drensteinfurt. Um 02.45 Uhr kam es zu einem Einsatz wegen Körperverletzung. Zu dieser Zeit hatten sich zwei Jugendliche geschlagen. Gegen 04.00 Uhr kam es zu einem erneuten Einsatz, da Personen vor der Gaststätte randalierten und die Nachtruhe störten. Als die Einsatzkräfte vor Ort mit vier Streifenwagen eintrafen, hielten sich mehrere Personen vor und einige in der Gaststätte auf. Alle angetroffenen Personen waren alkoholisiert und verhielten sich gegenüber den Einsatzkräften aggressiv. Auf Grund der gereizten Stimmung musste mit weiteren Schlägereien und Ruhestörungen gerechnet werden. Daraufhin beendete die Polizei die Veranstaltung und erteilte den anwesenden Personen einen Platzverweis. Zwei Personen widersetzten sich der Anordnung. Die Einsatzkräfte nahmen daraufhin die beiden in Gewahrsam. Eine Person übergab sie den Erziehungsberechtigten, die zweite Person brachten die Beamten in das Zentralgewahrsam der Polizeiwache Ahlen. Alle anderen Personen kamen dem Platzverweis nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: