Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern, Nordring/Bahnhofstraße, Verkehrsunfall mit einer Verletzten und Unfallflucht

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 11.02.1018, gegen 16:45Uhr, überquerte eine 19-Jährige zu Fuß die Straße Nordring in Ostbevern und ging in Richtung Grevener Damm. Zur gleichen Zeit befuhr ein schwarzer Kleinwagen die Bahnhofstraße und bog nach rechts in den Nordring ab. Während des Abbiegevorganges des Kleinwagens wurde die 19-Jährige von dem Fahrzeug touchiert, stürzte zu Boden und verletzte sich. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Frau gekümmert zu haben. Die 19-Jährige ging nach Hause und benachrichtigte die Polizei. Sie begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Zeugen der Verkehrsunfalls sowie der Unfallverursacher werden gebeten, sich mit der Polizei in Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: