Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Nach Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrradfahrer weitergefahren - Zeugen gesucht

Warendorf (ots) - Die Polizei Oelde sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstag, 11.01.2018, um 18.15 Uhr, auf der Lindenstraße in Oelde ereignete. Ein 15jähriger befuhr mit seinem Fahrrad aus der Lindenstraße kommend einen Kreisverkehr und beabsichtigte diesen in Richtung Zur Axt zu verlassen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem unbekannten Pkw. Dieser fuhr aus der Lindenstraße kommend in den Kreisverkehr ein. Durch den Zusammenstoß kam der Fahrradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Nachdem die Beteiligten kurz miteinander gesprochen hatten, setzte der Autofahrer seine Fahrt in Richtung Berliner Ring fort. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: