Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Warendorf (ots) - Am 12.01.2018, um 00.45 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Straße Holunderweg in Sendenhorst. In Höhe der Unfallstelle kollidierte er mit dem entgegen der Fahrtrichtung abgestellten Pkw einer 21- jährigen Pkw-Fahrerin, der durch den Aufprall auf einen dahinter ordnungsgemäß abgestellten Pkw geschoben wurde. Der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Ahlen, Telefonnummer 02382-9650, oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: