Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

05.01.2018 – 10:48

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Fußgängerin angefahren

Warendorf (ots)

Am Freitag, 5.1.2018, fuhr ein Autofahrer gegen 6.30 Uhr eine Fußgängerin auf der Engelstraße in Ostbevern an. Die 25-jährige Münsteranerin überquerte die Fahrbahn der Engelstraße als der 21-Jährige mit seinem Pkw von der Bahnhofstraße in die Engelstraße abbog. Dabei erfasste der Ostbeverner mit seinem Auto die Fußgängerin, die dadurch stürzte. Rettungskräfte brachten die Leichtverletzte zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Sachschaden entstand bei dem Verkehrsunfall keiner.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung