Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

01.01.2018 – 13:21

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Mit Böllern Schäden verursacht

Warendorf (ots)

Am Samstag, 30.12.2017, warfen Unbekannte gegen 23.15 Uhr, Böller in einen Altkleidercontainer an der Kruppstraße in Ahlen. Die Explosion war so stark, dass sich der Container verformte. Des weiteren fing die dort darin befindliche Kleidung Feuer, welches die Feuerwehr löschte.

Am Sonntag, 31.12.2017, sprengten Unbekannte gegen 11.35 Uhr, den Briefkasten einer karitativen Einrichtung auf der Nikolaus-Dürkopp-Straße in Ahlen. Der Briefkasten wurde stark beschädigt. Die Polizei stellte die vor Ort aufgefundenen und beschädigten Briefe sicher.

Hinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung