Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

14.12.2017 – 11:49

Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Pkw durch ausgehobenen Gullydeckel beschädigt

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 14.12.2017, um 07.15 Uhr, befuhr ein 24jähriger Autofahrer mit seinem Pkw die Ennigerloher Straße in Fahrtrichtung Graf-Galen-Straße. Unmittelbar nach dem Durchfahren einer scharfen Linkskurve im Einmündungsbereich fuhr er mit seinem Pkw über einen auf der Fahrbahn abgelegten Gullydeckel. Hierdurch platzte der linke Vorderreifen. Offensichtlich hatte eine unbekannte Person den Gullydeckel ausgehoben und auf der Fahrbahn abgelegt. Ebenso hatte der Unbekannte ein Verkehrszeichen von einem Fahrbahnteiler abgerissen und auf der Fahrbahn abgelegt. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, oder per E-Mail an poststelle.warendor@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf