Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte - Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Fußgänger

Warendorf (ots) - POLWAF; 09.12.17

Am 08.12.17, gegen 18:04 Uhr kam es in Telgte, an der Bundesstraße 51 in Höhe der Gaststätte Brandhove zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Frau. Ein 17-jähriger Telgter fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Geh/Radweg neben der B 51 von der Gaststätte Brandhove in Richtung Warendorf. Dabei übersah er ein Ehepaar aus Telgte, die ihm zu Fuß entgegen kamen. Der 17-jährige stieß mit der 67-jährigen Frau aus Telgte zusammen. Sowohl die 67-jährige, als auch ihr Ehemann stürzten zu Boden. Durch den Unfall wurde die Telgterin leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Warendorf gebracht. Der 17-jährige Radfahrer und der 67-jährige Mann blieben unverletzt. Der Radfahrer war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: