Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen

Warendorf (ots) - Leichte Verletzungen erlitt eine 54jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 05.12.2017, um 07.01 Uhr, auf der Hammer Straße in Beckum. Ein 33jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw die Hammer Straße aus Richtung Innenstadt kommend. Der Autofahrer beabsichtigte nach links auf ein Tankstellengelände abzubiegen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit der 54jährigen Fußgängerin. Diese ging über den linken Gehweg der Hammer Straße in Richtung stadtauswärts. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Fußgängerin leicht. Rettungskräfte brachten sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: