Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Bei Trickdiebstahl Bargeld erbeutet

Warendorf (ots) - Einen kleineren Bargeldbetrag erbeuteten drei unbekannte Täter am Montag, 04.12.2017, um 14.35 Uhr, bei einem Trickdiebstahl in einem Geschäft auf der Bahnhofstraße in Oelde. Nachdem die drei Täter das Geschäft betreten hatten verwickelten zwei von ihnen den Mitarbeiter in ein Gespräch. Dies nutzte der dritte Täter aus um die Kasse zu öffnen und das Bargeld zu entnehmen. Danach flüchteten alle Täter in Richtung Bahnhof. Einer der Täter war etwa 17 Jahre alt und 160 bis 170 Zentimeter groß. Er hatte kurze Haare und war sportlich gekleidet mit einer dunklen Jogginghose. Auf dem Kopf trug er ein Basecap. Der zweite Täter war etwa im gleichen Alter und gleich groß. Auch er hatte kurze Haare und war sportlich gekleidet. Der dritte, etwa gleichaltrige und gleichgroße Täter, hatte auffallend schräg stehende Schneidezähne. Bei der Tat hielt er ein Handy in der Hand. Personen, die Angaben zu den Gesuchten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: