Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

02.12.2017 – 04:25

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen, Hansastraße, Verkehrsunfall mit Flucht und einer verletzten Person

Warendorf (ots)

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Freitag, 01.12.2017, gegen 19:30 Uhr, in Ahlen auf der Hansastraße vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr in Richtung Südberg ein. Dabei übersah er eine 56-jährige Kradfahrerin, die auf der Hansastraße in gleicher Richtung unterwegs war. Um einen Zusammenstoß mit den PKW zu vermeiden, musste die 56-Jährige stark bremsen, kam zu Fall und verletze sich leicht. Der PKW Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die gestürzte Kradfahrerin gekümmert zu haben. Zeugen der Verkehrsunfalls sowie der Unfallverursacher werden gebeten, sich mit der Polizei in Ahlen unter der Telefonnummer 02382-9650 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung