Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

27.09.2017 – 15:04

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Beim Abbiegen gegen Pkw gefahren

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 27.9.2017, kam es gegen 7.55 Uhr, bei einem Abbiegevorgang auf der Bahnhofstraße in Ostbevern zu einem Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Ladbergen befuhr mit ihrem Opel die Wischhausstraße in Richtung L 830. An der Einmündung zur Landstraße bog sie nach rechts in Richtung Brock ab. Dabei kam es zu Zusammenstoß mit dem von links aus Richtung Ostbevern kommenden Auto einer 43-jährigen Ostbevernerin. Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrzeugführerinnen. Rettungskräfte brachten die Frauen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beträgt etwa 11.000 Euro. Die stark beschädigten Autos wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf