Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

14.08.2017 – 09:53

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Bewohner griff im Streit Mitbewohner an

Warendorf (ots)

Am Sonntag, 13.8.2017, kam es zu zwei Einsätzen in einer kommunalen Unterkunft der Straße Am Mergelberg in Sendenhorst. Gegen 12.40 Uhr geriet ein 24-jähriger Mann mit einem 29-jährigen Bewohner über ein Fahrrad in Streit. Im weiteren Verlauf schlug der Jüngere dem Älteren mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Anschließend verließ der 24-Jährige die Unterkunft. Nachdem er zurückgekehrt war, kam es gegen 15.40 Uhr zu einer weiteren verbalen Auseinandersetzung mit einem 21-jährigen Mann in der Gemeinschaftsküche. Der Tatverdächtige nahm sich eine Teekanne aus Glas und schlug sie dem Heranwachsenden auf dem Kopf. Der 21-Jährige wurde bei dem Angriff verletzt. Rettungskräfte brachten den Geschädigten zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Der 24-Jährige hatte erneut das Weite gesucht, so dass die Polizei keine weiteren Maßnahmen gegen ihn treffen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf