Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Hausbesitzer folgt mutmaßlichen Einbrechern

Warendorf (ots) - Am Freitag, 4.8.2017, um 4.00 Uhr versuchten zwei unbekannte Personen in ein Einfamilienhaus an der Piusstraße in Ahlen einzubrechen. Die Hausbewohner wurden aufgrund von unbekannten Geräuschen geweckt. Als der 47-Jährige Bewohner nachschaute, stellte er ein offenes Fenster fest sowie Taschenlampenschein. Der Mann schrie und verscheuchte die mutmaßlichen Einbrecher. Diese flüchteten zu Fuß in Richtung Emanuel-von-Ketteler Straße. Der Ahlener folgte den Männern kurz, ließ dann von der weiteren Nacheile ab.

Beide dunkel gekleideten Unbekannten sind geschätzt um die 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Einer der Männer hat kurze lockige Haare und ist dünn. Der Mittäter hat kurze Haare mit einer Teilglatze und eine etwas korpulentere Figur.

Wem sind in den frühen Morgenstunden diese Personen im Ahlener Stadtgebiet aufgefallen? Wer hat die beiden Flüchtigen im Bereich Piusstraße und Umgebung beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: