Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte, Warendorfer Straße (K50)
Delsener Heide, Zug und PKW kollidieren

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 02.08.2017, gegen 22:25 Uhr, kam es in Telgte auf der Warendorfer Straße / Delsener Heide zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und der parallel zur Warendorfer Straße verlaufenden Regionalbahn.

Trotz mehrfachen Hupens des Zuges beabsichtigte eine 55-jährige PKW-Fahrerin aus Hagen, den unbeschrankten Bahnübergang der Delsener Heide zu überqueren und in die Warendorfer Straße einzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Zug und dem Heck des PKW. Die 55-Jährige sowie eine Zuginsassin wurden leicht verletzt, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Der zur Unfallzeit mit 10 Fahrgästen besetzt Zug konnte nach Beendigung der Unfallaufnahme die Fahrt fortsetzen. Für die Dauer der Unfallaufnehme war die Warendorfer Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt etwa 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: