Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 2.8.2017, sperrte die Polizei gegen 9.10 Uhr, die B 51 im Bereich Telgte, zwischen Münstertor und Jägerhaus. Ein 59-jähriger Oelder betrat die Fahrbahn und stieß mit einem Lkw zusammen. Dessen 68-jähriger Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße in Richtung Münster. Der Oelder erlitt schwere Verletzungen, so dass ein Rettungshubschrauber zum Transport in ein Krankenhaus angefordert wurde. Die Bundesstraße war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: