Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

24.07.2017 – 15:35

Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh-Diestedde. Nach Überholvorgang von der Straße abgekommen

Warendorf (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 24.07.2017, um 09.55 Uhr, auf der Münsterstraße in Wadersloh-Diestedde ereignete, verletzte sich eine 19jährige Frau leicht. Ein 23jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die Münsterstraße in Richtung Diestedde. Auf dieser Strecke überholte er einen vorausfahrenden Lastkraftwagen. Beim Wiedereinscheren kam er mit seinem Pkw in einem Kurvenbereich von der Straße ab und im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Hierbei verletzte sich die 19jährige Beifahrerin leicht. Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Eine Fachfirma schleppte den Pkw von der Unfallstelle ab. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf