Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde-Stromberg. Unfallverursacherin dank Zeugenangaben ermittelt

Warendorf (ots) - Dank der Angaben eines Zeugen konnte die Polizei eine Unfallflucht aufklären, die sich am Sonntag, 23.07.2017, um 16.10 Uhr, auf dem Parkplatz des Kulturgutes Haus Nottbeck ereignete. Hier beschädigte eine zunächst unbekannte Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw einen schwarzen Pkw im Heckbereich. Danach verließ die Verursacherin unerlaubt die Unfallörtlichkeit. Dank der Angaben eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei eine 76jährige Oelderin als Unfallverursacherin ermitteln. Die Seniorin wird sich demnächst für die Unfallflucht verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: