Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

14.07.2017 – 10:53

Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh-Liesborn. 34jähriger Autofahrer bei Alleinunfall leicht verletzt

Warendorf (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, 13.07.2017, um 14.55 Uhr, auf der Lippstädter Straße ereignete, verletzte sich ein 34jähriger Autofahrer leicht. Er befuhr mit seinem Pkw die Lippstädter straße aus Richtung Wadersloh kommend in Fahrtrichtung Cappel. Ausgangs einer Linkskurve kam er mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei touchierte er einen Leitpfosten und kam anschließend im linken Straßengraben zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich der 34Jährige leicht. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst barg den Pkw von der Unfallstelle. Die Feuerwehr reinigte wegen ausgelaufener Betriebsstoffe die Fahrbahn. Die Lippstädter Straße war für circa eineinhalb Stunden gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 2.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf