Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

04.07.2017 – 12:09

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Warendorf (ots)

Am Montag, 4.7.2017, verletzte sich eine E-Bike-Fahrerin gegen 17.25 Uhr, auf der Straße Nordring in Oelde schwer. Ein 77-jähriger Oelder und seine 77-jährige Ehefrau befuhren hintereinander den Radweg entlang der Straße Nordring. Unmittelbar vor Erreichen der Einmündung Wilhem-Frieliing Straße verließen beide Radfahrer den Radweg. Sie ordneten sich mittig auf der Fahrbahn des Nordrings ein um im weiteren Verlauf abzubiegen. Hierbei fuhr die Oelderin mit ihrem E-Bike auf das E-Bike ihres vorausfahrenden Ehemannes auf. Dabei kam sie zu Fall und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die Frau zu stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung