Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

15.06.2017 – 15:17

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Radfahrer kollidieren - Ein Schwerverletzter

Warendorf (ots)

Schwere Verletzungen erlitt ein 51-jähriger Radfahrer am Donnerstag, 15.05.2017, gegen 12:25 Uhr, bei einem Zusammenstoß mit einem 11-jährigen Radfahrer auf einem Radweg an der Bundesstraße 51 in Telgte.

Der 5-jährige Münsteraner befuhr mit seinem Rad den Radweg entlang der Bundesstraße 51 in Richtung Münster. Nach dem er die dortige Emsbrücke passiert hatte, stieß er mit einem 11-jährigen Jungen aus Telgte zusammen, der mit seinem Fahrrad von einem Fußweg auf den Radweg abbog. Der 51-Jährige kam bei dem Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der 11-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf