Polizei Warendorf

POL-WAF: Beelen, Warendorfer Straße, versuchter Einbruch in eine Tankstelle

Warendorf (ots) - Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am Dienstag, 18.04.2017, zwischen 00:49 Uhr und 01:12 Uhr in eine Tankstelle auf der Warendorfer Straße in Beelen einzubrechen. Beim Versuch, die an der Außenseite des Gebäudes angebrachte Alarmanlage außer Betreib zu setzen, lösten sie den Alarm aus. Daraufhin flüchteten sie in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die beiden Täter hatten eine normale Statur, waren bekleidet mit einer hellen Hose, hellen Jacke und Kapuzenpullover. Beide hatten ihr Gesicht vermummt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: