Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

27.03.2017 – 14:13

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. 18jährige Rollerfahrerin nach Alleinunfall schwer verletzt

Warendorf (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, 26.03.2017, um 10.00 Uhr, auf der Münsterstraße in Albersloh ereignete, verletzte sich eine 18jährige Rollerfahrerin schwer. Sie befuhr mit ihrem Roller die Münsterstraße aus Richtung Rinkerode kommend in Fahrtrichtung Albersloh. Hierbei kam sie in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab. Auf dem Grünstreifen kam sie mit ihrem Fahrzeug zu Fall und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die junge Frau in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf