Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf

21.03.2017 – 17:28

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Pedelec-Fahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Warendorf (ots)

Eine Pedelec-Fahrerin verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 21.3.2017, gegen 11.30 Uhr, in Oelde, Zum Sundern. Ein 35-jähriger Oelder befuhr mit seinem Auto die Tom-Rinck-Straße und bog nach links in die Straße Zum Sundern ab. Dabei kommt es zum Zusammenstoß mit der Oelderin, die in Richtung Berliner Ring unterwegs war. Rettungskräfte brachten die 73-Jährige zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden von etwa 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung