Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

01.02.2017 – 17:36

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Fahrerflucht.

Warendorf (ots)

Am 01.02.2017, um 08.10 Uhr befuhr eine 78jährige aus Ahlen mit ihrem Pkw den Kreisverkehr auf der Kapellenstraße in Ahlen. In der Kreisbahn, an der Ausfahrt zur Hammer Straße, musste sie verkehrsbedingt bremsen, dabei fuhr ihr ein unbekannter, roter Pkw auf ihren Pkw auf. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Pkw unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen an der Unfallstelle gemacht haben, sich bei der Polizei in Ahlen, Telefonnummer 02382-9650,oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Warendorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf