Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Zwei Leichtverletzte, zwei beschädigte Autos und ein Sachschaden von circa 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag, 22.8.2016, 13.15 Uhr, auf der Warendorfer Straße in Telgte. Eine 54-jährige Mellerin befuhr mit ihrem Auto die Bundesstraße in Richtung Warendorf. In ihrem Pkw saß noch eine 79-Jährige, ebenfalls aus Melle. Als die Fahrzeugführerin mit ihrem Skoda Rapid die Kreuzung Ostbeverner Straße passierte, kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Opel Corsa. Diesen Pkw fuhr eine 70-jährige Westkappelerin, die aus der Innenstadt kam und für die das Grünlicht der Ampel galt. Bei dem Unfall verletzten sich die Seniorinnen leicht. Beide Autos wurden durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: