Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Mann Geld abgenommen

Warendorf (ots) - Am Samstag, 30.7.2016, gegen 23.40 Uhr ging ein 26-Jähriger durch den Beckumer Westpark. Als der Beckumer sein Bargeld zwecks Überprüfung in die Hand nahm, seien zwei Männer auf ihn zugekommen. Einer habe ein Messer in der Hand gehalten und ihm sein bisschen Geld abgenommen. Anschließend seien die Täter in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Einer der Männer ist 1,80 Meter groß, athletisch, trug einen Bart und hatte kurze dunkle Haare. Sein Mittäter ist gleichgroß, schlank und hat ebenfalls kurze dunkle Haare. Der Geschädigte beschreibt die Personen als südländisch.

Wer war am späten Samstagabend im Westpark unterwegs und kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer hat die Täter aus dem Park flüchten sehen? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: