Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. Radfahrer fuhr vermutlich gegen Auto

Warendorf (ots) - Am Montag, 25.7.2016, gegen 1.30 Uhr, hörte ein Anwohner auf dem Rosenweg in Ennigerloh einen lauten Knall. Der 46-jährige schaute aus dem Fenster und sah einen Radfahrer in Richtung Hauptstraße fahren. Heute Morgen stellte der Ennigerloher einen Schaden an seinem brauen Audi A 1 fest. Möglicherweise kommt der Radfahrer für den Unfall in Betracht. Zeugen, die Hinweise zu der Unfallflucht geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Oelde. Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: