Polizei Warendorf

POL-WAF: Beelen. Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag, 01.07.2016, gegen 11:50 Uhr, auf der Kreisstraße 2 zwischen Beelen und Ostenfelde ereignete.

Ein 42-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter aus Herford wendete sein Fahrzeug auf der Kreisstraße 2 rückwärts in einer Feldzufahrt. Er übersah anschließend beim Anfahren auf die Fahrbahn den PKW einer 21-jährigen Fahrerin eines VW Golf aus Ostenfelde, die von Ostenfelde in Richtung Beelen unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß verlor die 21-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte anschließend gegen einen Baum.

Die 21-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der 42-jährige Fahrer des Mercedes und sein 29-jähriger Beifahrer erlitten bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Alle wurde mit Rettungswagen in verschieden Krankenhäuser gefahren. Es geringer Sachschaden.

Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kreisstraße 2 für etwa zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: