Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Bei Alleinunfall überschlagen

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 30.6.2016, gegen 6.00 Uhr, überschlug sich das Auto eines Fahranfängers auf der Ennigerloher Straße außerhalb von Oelde. Der 20-Jährige befuhr mit seinem Auto die Landstraße aus Richtung Ennigerloh. Aus ungeklärten Gründen kam der Ennigerloher mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Dann überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und landete auf einem angrenzenden Getreidefeld. Bei dem Unfall verletzte sich der junge Mann leicht. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt. Es kam während der Unfallaufnahme auf der Landstraße zu Verkehrsbehinderungen. Einsatzkräfte führten den Verkehr einspurig am Unfallort vorbei. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt circa 5.350 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: