Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Ladendieb flüchtig

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 29.6.2016, gegen 12.35 Uhr, flüchtete ein Ladendieb aus einem Supermarkt an der Dreibrückenstraße in Warendorf. Eine 58-Jährige beobachtete, wie der Mann mehrere Flaschen Whiskey in seinen Rucksack steckte. Als ihn die Zeugin darauf ansprach, packte er zwei Flaschen aus. Dann versuchte der Täter das Geschäft zu verlassen, woran ihn die Frau, der 60-jährige Inhaber und ein 22-jährige Kunde hindern wollten. Der Mann riss sich los und flüchtete in Richtung Dreibrückenhof. Der 22-Jährige folgte dem Dieb, bis dieser mit einem Stock drohte. Während der Verfolgung fiel dem Kunden sein Handy herunter, was dadurch beschädigt wurde. Bei dem Gerangel mit dem Flüchtigen verletzten sich der Inhaber und die 58-Jährige leicht.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hat eine dunkle Haut und trug ein schwarzes T-Shirt des Vereins Manchester United. Personen, die Angaben zu der Tat, dem Täter oder seinem Aufenthaltsort machen können, wenden sich bitte an die Polizei. Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: