Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. Verpuffung im Mehrfamilienhaus

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 28.6.2016, kam es gegen 20.20 Uhr, zu einer Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus an der Rolandstraße in Vorhelm. Ein 24-jähriger Hausbewohner wollte die Dusche nutzen und stellte fest, dass nur kaltes Wasser lief. Er suchte den Heizungsraum auf und betätigte den Störungsknopf der Heiztherme. Daraufhin kam es zu einer Verpuffung, durch die der junge Mann leicht verletzt wurde. Rettungskräfte brachten den Vorhelmer zu ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Druckwelle verursachte nur geringen Sachschaden an einem Türrahmen. Ein weiterer Bewohner nahm die Verpuffung wahr und stellte die Hauptgasleitung ab. Ursächlich für die Verpuffung dürfte ein technischer Defekt sein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: