Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum-Neubeckum. Ein Leichtverletzter bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Ein Leichtverletzter und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 10.000,- Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 21.06.2016, gegen 16:23 Uhr, auf der Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße/Bahnhofstraße in Neubeckum ereignete.

Ein 20-jähriger Pkw-Führer aus Ahlen befuhr die Kaiser-Wilhelm-Straße stadteinwärts. Bei einem Abbiegevorgang nach links in die Bahnhofstraße übersah er einen 39-jährigen Pkw-Fahrer aus Neubeckum. Dieser befuhr die Kaiser-Wilhelm- Straße stadtauswärts.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 39-jährige Neubeckumer verletzte sich hierbei leicht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.000,- Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: