Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Verursacher alkoholisiert

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 08.11.2015, um 10:50 Uhr, ereignete sich in Oelde auf der Ennigerloher Straße, in Höhe der Steinstraße, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Fahrradfahrer verletzt wurde.

Ein 29-jähriger Oelder befuhr mit seinem Pkw Kia die Steinstraße in Fahrtrichtung Ennigerloher Straße in Oelde. Im Bereich der Einmündung zur Ennigerloher Straße hielt dieser seinen Pkw zunächst an. Als der 29-jährige Fahrzeugführer wieder anfuhr, um auf die Ennigerloher Straße einzubiegen, kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit einem 74-jährigen Oelder, der mit seinem Fahrrad die Ennigerloher Straße befuhr.

Durch den Unfall wurde der Radfahrer leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde bei dem Pkw-Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ihm wurde auf der Polizeiwache in Oelde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein verblieb bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: