Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Verkehrsunfall mit Flucht - Fahrzeugführer lässt Pkw zurück

Warendorf (ots) - In der Nacht von Freitag, 09.10.2015, auf Samstag, 10.10.2015, ereignete sich auf der Hoetmarer Straße in Sendenhorst ein Verkehrsunfall. Von diesem ist der unfallverursachende Fahrzeugführer flüchtig.

Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Pkw Seat Ibiza die Hoetmarer Straße in Sendenhorst. In Höhe eines Verbrauchermarktes fuhr er aus zunächst unbekannter Ursache gegen ein Hinweisschild in der Einfahrt zu diesem Markt.

Der verunfallte und nicht mehr fahrbereite Pkw wurde durch den Fahrzeugführer an der Unfallörtlichkeit zurück gelassen, der Fahrer selber flüchtete. Der Pkw wurde durch die Polizei sichergestellt, die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeugführer geben können, sich bei der Polizeiwache Ahlen, unter der Telefonnr.: 02382-965-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: