Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Fahrer eines dunklen Mercedes flüchtig

Warendorf (ots) - Flüchtig ist der Fahrer eines dunklen Mercedes, der am Dienstag, 6.10.2015, gegen 15.30 Uhr an einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64 in Warendorf beteiligt war. Der unbekannte Fahrzeugführer überholte mehrere Lkws, die in Richtung Münster fuhren. Dabei kam es zum Zusammenstoße mit einem entgegenkommenden Kleintransporter, der beschädigt wurde. Der Mercedesfahrer kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr davon. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mercedes ebenfalls vorne links beschädigt. Wer kann Angaben zu dem Flüchtigen oder dem beschädigten Mercedes machen? Der Flüchtige sowie Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: